Behandlung von Gefäßen im Gesicht

Optimiertes Licht zur Behandlung vaskulärer Läsionen im Gesicht

Vaskuläre Läsionen des Gesichts sind ein häufiges Problem lichtgeschädigter Haut. Einige Beispiele für solche vaskulären Läsionen sind:

• Telangiektasien
• Rosacea
• Angiome

• Hämangiome
• Retikuläre Varizen
• Feuermale

Eine der Herausforderungen bei der Behandlung vaskulärer Läsionen sind deren unterschiedliche Größen und Tiefen. Eine erfolgreiche Behandlung vaskulärer Läsionen erfordert die vollständige Zerstörung der Blutgefäße, was eine erhebliche Herausforderung darstellen kann. Das MaxG™ Optimized Light™-Handstück von Palomar bietet eine ausgezeichnete Lösung mit maßgeschneiderten Eigenschaften wie Dynamic Spectrum ShiftingSM, Dualbandfilter und Smooth PulseSM-Technologie, die neben einer gleichmäßigeren Erwärmung des gesamten Durchmessers größerer Gefäße einen höheren Komfort, insbesondere in Bezug auf die Schmerzarmut, für den Patienten bieten. Ab sofort ist auch der 4mm Small Spot Adapter zur Behandlung kleinerer Gefäße bei dunklen Hauttypen erhältlich.

Das MaxG Optimized Light-Handstück bietet hervorragende Gefäß- und Pigmentbeseitigung, die der Leistung von Lasern mit nur einer Wellenlänge weit voraus ist.


Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Emil Tanghetti