Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

Laserunterstützte Behandlung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen
Laserunterstützte Behandlung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen für reinere Haut mit einer glatteren, natürlichen Struktur

Millionen von Frauen haben Dehnungsstreifen, die normalerweise in Folge von Pubertät, Schwangerschaft, hormonellen Veränderungen oder Gewichtszunahme entstehen. Diese Tatsache ändert aber nichts an der Unzufriedenheit, welche die meisten Frauen bei Auftreten dieser unschönen Streifen auf ihrer Haut empfinden.

Bislang gab es nur wenige Behandlungsmöglichkeiten bei Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen. Seit die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA Palomars fraktionierte Laserbehandlung für Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen zugelassen hat, kann den Patienten eine exzellente ästhetische Lösung angeboten werden.

Palomars fraktionierter, nicht-ablativer Skin Resurfacing-Laser minimiert das Erscheinungsbild von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen ohne jegliche Ausfallzeit für den Patienten. Das Lux1540-Laser-Handstück verbessert die unschöne Farbe und Hautstruktur, die mit Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen verbunden sind und hinterlässt glattere, schöner aussehende Haut.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Francesca de Angelis

Vorteile für den Patienten:

• Verbesserung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen ohne Ausfallzeit für den Patienten
• Glattere, besser aussehende Haut
• Verbesserter Hautton und Hautstruktur